1829791
Besuche insgesamt, 3 Besucher online
cleargif
Sie sind hier: Startseite » Schulleben » Veranstaltungen » Willstätter Preis » Archiv » Willstätter Preis 2008
Druckansicht

Willstätter Preis 2008

alternativtext
Dr. Steuer
text
Festredner
text2
1.Preis Melina Bader: Herzlichen Glückwunsch!
Preisträger

Am Montag, den 29. September, fand bereits zum zwölften Mal die Verleihung des Willstätter- Preises „Miteinander in Europa“ statt. In einer von der IG Design herbstlich geschmückten Pausenhalle des Gymnasiums hatten sich zahlreiche Eltern, Schüler und Lehrer versammelt, um gemeinsam einen festlichen Abend zu verbringen. Der seit diesem Schuljahr neue Direktor, Herr Dr. Steuer, begrüßte in seiner Ansprache nach dem einleitenden Gesang des Vokalensembles zunächst seine beiden direkten Vorgänger, die anlässlich der Feier erschienen waren. Mit Herrn Roth war zugleich der Initiator nicht nur des europäischen Gymnasiums, sondern auch des Preises „Miteinander in Europa“ anwesend, dessen Arbeit von Dr. Hörbe, Direktor von 2002 bis 2008, engagiert fortgesetzt worden war. Des weiteren begrüßte Herr Dr. Steuer Frau Kessler, die Vorsitzende des Elternbeirates, wie auch Herrn Thumann als Vertreter des Freundeskreises, dem er besonderen Dank zollte, da wegen des Rückzuges der Sparkasse ein neuer Sponsor für die Preise gesucht und im Freundeskreis schnell gefunden worden war.

Herr Thumann übernahm nach dieser kurzen Begrüßung das Mikrofon für sein Grußwort, in dem er das Aufrechterhalten des Europagedankens als Motivation für das finanzielle Engagement des Freundeskreises nannte. Damit verknüpfte er auch den dringenden Aufruf an neue Mitglieder, die den Verein unterstützen möchten. Ein Violin- Flöten-Duo von Schülerinnen des Willstätter-Gymnasiums diente der musikalischen Überleitung zum Festvortrag des Mitarbeiters in der bayrischen Staatskanzlei, Sebastian Weinzierl. Er ist dort in der Abteilung Grundsatzfragen der Europapolitik tätig und damit ein ausgewiesener Kenner des in dem Preis angesprochenen Hintergrundes.

In seiner Rede ging es ihm schwerpunktmäßig um das Thema „ Integration der Jugend ins zukünftige Europa“ , deshalb betonte er eingangs den hohen Stellenwert eines solchen Preises, da er zeigt, dass sich Generationen von Schülern des Willstätter-Gymnasiums für Europa interessieren, sich mit Europa intensiv befassen und womöglich/hoffentlich auch begeistern. Gerade in der jetzigen Phase der Geschichte der Europäischen Union und des europäischen Einigungsprozesses, der auf politischer Ebene etwas ins Stocken geraten ist, ist es wichtig, dass Schülerinnen und Schüler weiter Interesse an Europa zeigen, da sie es sein werden, die Europa in Zukunft weiter gestalten werden. Konkrete Auswirkungen des europäischen Einigungsprozesses auf die Jugend von heute waren dann das Thema seiner weiteren Ausführungen. Herr Weinzierl betonte die Reisefreiheit, die Bequemlichkeit der gemeinsamen Währung wie vor allem die freie Studien- und Berufswahl innerhalb Europas. Der letzte Aspekt sei für Schüler und Schülerinnen natürlich besonders interessant, des weitern betonte der Festredner: Sie als Schülerinnen und Schüler und angehende Studierende oder Auszubildende interessieren sich natürlich für die Aktivitäten der EU im Bildungsbereich und daraus für Sie entstehende Möglichkeiten und Chancen. Europa ist ein Kontinent der Vielfalt - und diese Vielfalt gilt natürlich auch für die unterschiedlichen Traditionen von Schule und Bildung in den nunmehr 27 EU-Mitgliedstaaten. Der intensive Informations- und Erfahrungsaustausch zwischen den einzelnen europäischen Ländern wurde im weiteren Verlauf näher erläutert. Herr Weinzierl ging dabei vor allem auf das für Schulen und Schüler interessante Programm COMENIUS ein, das benannt ist nach dem tschechischen Theologen und Philosophen Johan Amos Comenius, der als einer der Gründungsväter des modernen Bildungswesens gilt. Aber auch auf das für Studierende interessante Programm ERASMUS- benannt nach dem berühmten Gelehrten und Humanisten Erasmus von Rotterdam- wurde im weiteren Verlauf eingegangen. Eine Darstellung seiner durchweg positiven persönlichen Erfahrungen, die in einem 11-monatigen Studienaufenthalt in Schweden gipfelten, beschloss er mit den an die Schüler gerichteten Worten: Ich kann daher wirklich jedem Schüler und natürlich später jedem Studierenden raten, von der Möglichkeit des Auslandschulaustausches und vor allem des Auslandsstudium Gebrauch zu machen.

Der direkte Kontakt mit anderen Ländern, Sprachen und Kulturen leistet einen enorm wichtigen Beitrag zur Persönlichkeitsbildung und - Entwicklung junger Menschen und für die Völkerverständigung in Europa. Sie erleben und erfahren die europäische Einigung auf diese Weise ganz persönlich!

Es folgte ein längerer Exkurs über die Entwicklung, aber auch die Probleme der europäischen Einigung. Zu dem immer brisanten Thema der Erweiterung der EU fand der Festredner folgende Worte:

Wir dürfen die EU daher nicht überdehnen. Künftige Erweiterungen müssen zum einen von der strikten Erfüllung der Beitrittsvoraussetzungen durch die Bewerber abhängig gemacht werden. Noch entscheidender ist aber zum anderen die Aufnahmefähigkeit der EU. Sie ist derzeit kaum noch gegeben und hängt von einer Reihe von Faktoren ab. Kriterien sind insbesondere:

  • die Wahrung der Handlungsfähigkeit und des wirtschaftlichen und sozialen Zusammenhalts,
  • die Wahrung der Identität der EU,
  • die Finanzierbarkeit von Neuaufnahmen sowie
  • die Akzeptanz weiterer Erweiterungsschritte bei den Bürgern.

Mit dem Appell, die Chancen der Mitgestaltung zu nutzen, schloss Herr Weinzierl seinen interessanten Vortrag aus der Sicht eines Insiders.

Es folgte ein weiterer überzeugender Vortrag des Vokalensembles, bevor auf der Bühne die feierliche Preisverleihung durch Herrn Weinzierl und den Direktor des Willstätter-Gymnasiums, Dr. Steuer, stattfand.

Den dritten Platz belegten Jessica Jorgas und Golschan Khun Jush aus der Klasse 11 b mit einem Fototagebuch über den Spanienaustausch . Den zweiten Platz erreichten Frida Ludwig (10c), Verena Schmidt (10c) und Carmen Klinger (10a).

Zum fünften Mal unter den Preísträgern und zum dritten Mal Siegerin beim Preis „Miteinander in Europa“ war Melina Bader aus der Klasse 10c - eine tolle Leitung. Diesmal siegte sie mit einem Beitrag (Text und CD) zu den kulinarischen, kulturellen und musikalischen Höhepunkten des Türkei-Austausches, der dieses Jahr zum dritten Mal stattfinden wird.

Bei der Würdigung der besonderen Schülerleistungen war die Bühne bisweilen recht voll besetzt, das zeigt aber nur das außerordentliche Engagement der Schüler in den verschiedensten Bereichen.

Herzliche Gratulation an alle!

OStRin Doris Schmid

Würdigung von Schülerinnen und Schüler

Folgender Aufstellung können Sie die Namen der Preisträger entnehmen:

Gruppe 1 - Spitzenschüler nach Noten

  • Liedel Stefan; 6a
  • Niklaus Tim; 6c
  • Friedrich Hannah; 6d
  • Becker Laura; 7a
  • Bleicher Kilian; 7a
  • Welter Luca; 7b
  • Nacar Duygu; 8a
  • Peipp Daniela; 8a
  • Knorr-Held Viktoria; 8c
  • Stallmann Rabea; 8c
  • Stauber Theresa; 8c
  • Buhr Theresa; 8d
  • Brytanchuk Stella; 8e
  • Schumann Melissa; 9a
  • Lindenau Katharina; 9c
  • Neuendank Silke; 9d
  • Bader Melina; 10a
  • Castano Manias Achinoam; 10c
  • Grosche Simon; 10d
  • Schaarschmidt Anna; 10d
  • Wiedmer Christoph; 10d
  • Arestova Anna; 11b
  • Gabrysch Caroline; 11c
  • Bauer Jana; K13
  • Zirkelbach Maria; K13
  • Schlatterbeck Judith; K13
  • Rusche Birgit; K13
  • Slabskaia Alexandra; K13
  • Simon Liliana; K13
  • Schummer Patrick; K13

Gruppe 2 - Spitzenschüler im außerunterrichtlichen Engagement

Bundessieg im 55. Europäischen Wettbewerb 2008

  • Achinoam Castano Manias; 10c

Erfolge im Känguru-Wettbewerb

  • Sternberg Valentin; 6c
  • Lange Rebecca; 8c
  • Sieghörtner Stefanie; 8c
  • Stallmann Rabea; 8c
  • Brytanchuk Stella; 8e
  • Vlasova Jelyzaveta; 8c
  • Kleuser Adriana; 8c
  • Höllriegel Isabella; 8c

Erfolgreiche Teilnahme an der Fürther Mathematik-Olympiade

  • Becker Laura; 7a

Erfolgreiche Teilnahme an der 40. Internat. Chemie-Olympiade

  • Schummer Patrick; K13

Erfolge im Landeswettbewerb Mathematik

  • Lindenau Katharina; 9c
  • Castano Manias Achinoam; 10c

Erfolgreiche Teilnahme an einem bundesweiten Informatikwettbewerb

  • Hofmann Johannes; 10d
  • Grosche Simon; 10d
  • Adler-Gunzelmann Georg; 10d
  • Shapiro Igor; 10d

Erfolgreiche Teilnahme am englischsprachigen Wettbewerb „Big Challenge“

  • von Campe, Isa-Aimee; 7d
  • Montone, Selina; 7a
  • Reuter, Charlotte; 7a
  • Becker, Laura; 7a
  • Haarer, Paula; 7a
  • Cantzler, Catherine; 7a
  • Alexejewa, Maria; 6a

Erfolgreiche Teilnahme an einem literarischen Integrationswettbewerb der Stadt Nürnberg

  • Sengewald Julian; 10a
  • Erdtmann Frederike; 9c

Deutscher Meister im Säbelfechten (B-Jugend)

  • Adam Domanski; 9c

Erfolgreiche Damenmannschaft im Tennis

  • Blum, Kathrin; 10d
  • Eschbach, Nadine; 11a
  • Blumenthaler, Fee; 11a
  • Fischer, Larissa; 11c
  • Gabrysch, Caroline; 11c
  • Deuerlein, Nina; K12

Gruppe der Tutorinnen und Tutoren

  • Somper Marisa; 11b
  • Strika Katarina; 11b
  • Stuhler Sophie; 11b
  • Fischer Larissa; 11c
  • Gabrysch Caroline; 11c
  • Paul Victoria; 11c
  • Schwarzmann Alina; 11c
  • Thienel Maximilian; 11c
  • Tomanek Patrick; 11c
  • Bulut Begüm; 11b
  • Rodriguez Rosas Stephanie; 11b
  • Ott Constantin; 11b
  • Albrecht Olivia; 11a
  • Blumenthaler Fee; 11a
  • Giese Laura; 11a
  • Prösl Susanne; 11a
  • Schlichting Daniela; 11a
  • Elter Johanna; 11a
  • Tropper Marina; 11a
  • Herzog Maria; 11a
  • Hüppauf Diana; 11a
  • Kaulich Jessica; 11a
  • Merkel Verena; 11a
  • Rammensee Natascha; 11a

Gruppe 3 - Soziales Engagement

Gruppe des Sanitätsdienstes

  • Gabrysch Caroline; 11c
  • Schwarzmann Alina; 11c
  • Shakina Katja; K12
  • Boksan Lorand; K13
  • Dietsch Andreas; K13
  • Pichl Christine; K13
  • Schramm Miriam; K13
  • Schummer Patrick; K13
  • Theiss Elisabeth; K13
  • Wetzler Iris Ramona; K13
  • Wolfrum Felix; K13

Aktive Streitschlichter

  • de Jonge Laura; K12
  • Barfuß Christine; K12
  • Schleupner Isabel; K12
  • Bärnreuther Jessica; K13
  • Boksan Lorand; K13
  • Bretschneider Thomas; K13
  • Eschbach Stefan; K13
  • Feldner Lisa; K13
  • Gangkofer Verena; K13
  • Gracklauer Lisa; K13
  • Harrer Ines; K13
  • Pichl Christine; K13
  • Probst Julia; K13
  • Rothgang Daniela; K13
  • Schramm Miriam; K13

Schülersprecher des letzten Schuljahres

  • Böres Albert; K13
  • Farsijani Bijan; K13
  • Seibold Konrad; K12

Schülerzeitung

  • Eßler Hannah; 10c
  • Beugel Annette; 10c
  • Arnold Julia; 11b
  • Schmidt Sonja; 11b
  • Jorgas Jessica; 11b
  • Khun Jush Golschan; 11b
  • Steger Lisa; K12
  • Böres Beatrice; K12
  • Niebling Lena; K12
  • Shakina Katharina; K12
  • Lienert Nadine; K12
  • Strickstrock Maria; K12
  • Wurmer Alexandra; K13
  • Farsijani Bijan; K13

Engagierte Mithilfe in der lernmittelfreien Bibliothek

  • Kaulich, Jessica; 11a
  • Merkel, Verena; 11a
  • Rammensee, Natascha; 11a
  • Buhr, Kasimir; 11a
  • Merkel, Svenja; 8b
  • Knorr, Anna; 8b
  • Kölbl, Katja; 8b
  • Treffs, Gabriella; 8b

Engagement bei der Organisation von Schulveranstaltungen

IG Fußball

  • Rduch Simone; 10a
  • Barfuß Johannes; 10a

IG Handball

  • Knapp Larissa; 10a
  • Abdul-Rahman Kishan; 10a

IG Design

  • Bärnreuther Jessica; K13
  • Almond Sydnee; K13
  • von der Forst Stephanie; K13
  • Gangkofer Verena; K13
  • Livshits Alina; K13
  • Böres Beatrice; K12
  • Steger Lisa; K12
  • Moser Laura; 10b
  • Osterbrink Lisa; 10b

IG Event

  • Bleidißel Nathalie; 10b
  • Moser Laura; 10b
  • Osterbrink Lisa; 10b
  • Montag Julia; 10b

IG Unterstufenfasching

  • Bretschneider Thomas; K13

IG Bühnenbau

  • Tomanek, Patrick; 11c
  • Ott, Constantin; 11c
  • Ewringmann, Mathis; 11c
  • Feuchter, Markus; 11c
  • Gygas, Fabio; 11c

IG Technik

  • Gleixner Pauline; 10a
  • Barfuß Johannes; 10a
  • Abdul-Rahman Kishan; 10a
  • Sadighnia Puja; 10b
  • GergertArtur; 10a
  • Pribbernow Rahel; 10a
  • Wiedmer Christoph; 10d
  • Brandl Max; 11c
  • Wawrzyniak Linda; K12
  • Scharowsky Saskia; K12
  • Deuerlein Nina; K12
  • Delov Kirill; K12
  • Lienert Nadine; K12
  • Frank Greta; K12
  • Barfuß Christine; K12
  • Weber Maja; K12