1778303
Besuche insgesamt, 2 Besucher online
cleargif
Sie sind hier: Startseite » Schulleben » Streitschlichterehrung
Druckansicht

Die Streitschlichterehrung

Gruppenfoto der Streitschlichter mit Urkunde
Die Streitschlichter

Auseinandersetzungen gibt es auch in unserer Schule, diese versuchen unsere Streitschlichter friedlich zu lösen. Erkenntnisse zeigen, dass der Einfluss Erwachsener auf Jugendliche, z.B. der von Lehrern auf Schüler, wesentlich geringer ist als der der Gleichaltrigen. Deswegen stehen euch von Fr. Graiger ausgebildete Streitschlichter, ab der 10-ten Klasse, jede erste Pause im Zimmer K1 zur Verfügung.

Um dies öffentlich darzustellen, führt das Schulreferat der Stadt Nürnberg seit Februar 2003 eine offizielle Ehrung aller in Nürnberg aktiven Streitschlichter und deren betreuenden Lehrkräfte im Rahmen einer Feierstunde durch. Angeregt wurde dieses Ereignis vom schulartübergreifenden „Netzwerk Nürnberger Streitschlichter“, das auch die Programmgestaltung des Festaktes übernimmt.

Die Ehrung im Schuljahr 2005/06 fand am 24. Februar 2006 im Historischen Rathaussaal statt. Auch wir, die Streitschlichter des Willstätter Gymnasiums, wurden mit einem Zertifikat ausgezeichnet, das im Schulhaus aufgehängt wird.

Die Veranstaltung begann mit einer musikalischen Einstimmung der Schulband der Georg-Ledebour-Schule. Anschließend wurden wir vom Schulreferent Herrn Dr. Wolz und unserem Bürgermeister Herrn Förther begrüßt. Ehrengast war der Bayerische Staatsminister des Inneren, Herr Dr. Beckstein. Auch er lobte alle Streitschlichter, die ihre Freizeit für das Schlichten investieren. Natürlich bedankte er sich auch bei allen Ausbildern und denen, die sich für Mediation einsetzten. Daraufhin schilderten zwei Schülerinnen der Friedrich-Wilhelm-Herschel-Schule ihre Erfahrungen, die sie bis jetzt mit den Streitschlichtern gesammelt hatten. Danach folgte wieder die Schulband, die mit rockigen Liedern die Stimmung unterstützte. Nun ging es zur Mediatoren – Ehrung, die in drei Teilen statt fand. Bei der ersten Unterbrechung sahen wir eine selbst kreierte Tanzeinlage der Schüler und Schülerinnen der Adalbert-Stifter-Schule. Im zweiten Teil wurden endlich wir, das Willstätter-Gymnasium auf die Bühne gerufen. Nach einem festen Händedruck von Herrn Dr. Beckstein, der uns gratulierte und uns das Zertifikat überreichte, folgte das „Foto-shooting“. Geblendet vom Blitzlichtgewitter, das unser stolzes Lächeln zum Glänzen brachte, wurden wir von der Percussion-Gruppe der Georg-Ledebour-Schule zurück in die Realität geholt.

Nach dem dritten Teil der Ehrung verabschiedete sich Herr Dr. Wolz und bedankte sich nochmals bei allen Mediatoren. Zum Schluss spielte nochmals die Schulband der Georg-Ledebour-Schule.

Insgesamt war der Vormittag ein sehr prägendes Ereignis, da man gar nicht wahrnimmt, dass sich so viele Schüler und Schülerinnen für das Schlichten engagieren. Es wurden insgesamt 43 Schulen ausgezeichnet, wobei alle Schultypen vertreten waren.

Im Namen der Streitschlichter wollen wir uns bei Frau Graiger und Frau Bauer-Hesse bedanken, die uns zu diesem Event begleitet haben.

Die aktiven Streitschlichter des WGN