1722298
Besuche insgesamt, 2 Besucher online
cleargif
Sie sind hier: Startseite » Schulleben » Klassenfahrten » Archiv » Weimarfahrt K12
Druckansicht
Das Gartenhaus Goethes
Stadtausschnitt
Im Park an der Ilm
KZ Buchenwald

Die K 12 - die letzte ihrer Art- fuhr in alter Tradition am Donnerstag, den 22.April 2010 für einen Tag nach Weimar. Die Stätte der gleichnamigen Klassik, Unterrichtsstoff im ersten Semester der Kollegstufe, sollte nun endlich hautnah erlebt werden. Dazu hatte man Führungen im Wohnhaus von Goethe am Frauenplan genauso gebucht wie eine Führung durch das gleichwohl viel bescheidenere Haus von Friedrich Schiller. Dazu kam dann noch ein Spaziergang bei herrlichstem Wetter zum Park an der Ilm, wo man neben Goethes Gartenhaus auch die Möglichkeiten des Parks für Ruhe und Entspannung genießen konnte. Dieser sehr lange, aber abwechslungsreiche Tag – der Bus fuhr um 7 Uhr am Morgen los, die Rückkehr an die Schule war um 21 Uhr- wurde mit dem bewusst kontrastiven Besuch des KZ Buchenwald beendet. Diese beiden Stätte des deutschen Geistes und Ungeistes- getrennt nur durch den Ettersberg- sollte den Schülern bewusst vor Augen geführt werden. Mit vielen Eindrücken ausgestattet konnte die Heimreise dann beginnen.
D.Schmid