1828207
Besuche insgesamt, 2 Besucher online
cleargif
Sie sind hier: Startseite » Schulleben » Jugend präsentiert » Jugend präsentiert 2016 Bundesfinale
Druckansicht

Bundesfinale Jugend präsentiert 2016 in Berlin

Vor dem Kino International

Mourice Marim, Ignatius Szlacheta, Alexander Speck, Jenya Ayrancioglu, Alina Härtl, Rebekka Behring, Samuel Borshch und Michael Coerper hatten sich im letzten Schuljahr in zwei Runden für das Bundesfinale des Wettbewerbs Jugend präsentiert qualifiziert (siehe eigener Bericht).

Vom 15. Bis zum 17. September 2016 reisten diese Schülerinnen und Schüler nach Berlin um dort die Bundesjury mit ihren Präsentationen zu überzeugen.

Ignaz und Jenya landeten mit ihren Vorträgen zu den Themen „Was passiert, wenn man die beiden Gehirnhälften voneinander trennt?“ bzw. „Warum wir weinen“ unter den TOP 20 in Deutschland und sind damit eingeladen, beim Bundeswettbewerb im kommenden Jahr in der Schülerjury mitzuwirken.

Auch für alle anderen hat sich die Reise gelohnt. Viele neue Erfahrungen, der Umgang mit dem Lampenfieber und interessante Diskussionen in den Rückmeldegesprächen mit den Jurymitgliedern machten die Fahrt zu einem bleibenden Erlebnis.

Mourice, Ignaz und Michael
Die "Willstätter-Delegation"
Die TOP 20 auf der Bühne des Kinos Interantional

 

Uli Herwanger