1828969
Besuche insgesamt, 6 Besucher online
cleargif
Sie sind hier: Startseite » Schulleben » Jugend präsentiert
Druckansicht

Jugend präsentiert

Was ist Jugend präsentiert?

Jugend präsentiert, ein Projekt der Klaus Tschira Stiftung, fördert die Präsentationskompetenzen von Schülerinnen und Schülern, besonders in den naturwissenschaftlich-mathematischen Fächern. Dazu werden seit 2011 an der Forschungsstelle Jugend präsentiert am Seminar für Allgemeine Rhetorik der Universität Tübingen Unterrichtsmaterialien und Lehrertrainings entwickelt, getestet und in Multiplikatorenfortbildungen weitergegeben. Kooperationspartner ist Wissenschaft im Dialog, Berlin.


Zur Bewerbung am Wettbewerb sind Schülerinnen und Schüler aufgefordert, einen maximal 5-minütigen Videoclip einer Präsentation einzureichen, die eine naturwissenschaftlich-mathematische Frage nicht nur schlüssig, sondern auch für die eigenen Mitschüler spannend beantwortet.

Weitere Informationen zu Jugend präsentiert: www.jugend-praesentiert.info

Jugend präsentiert im Willstätter-Gymnasium

Präsentationen spielen sowohl im Schulalltag als auch im späteren Berufsleben der Schülerinnen und Schüler eine immer größere Rolle. Trotzdem gab es bislang noch wenig differenzierte Konzepte, wie Präsentationskompetenz vermittelt werden soll.


Deshalb ließen sich Lehrkräfte des Willstätter-Gymnasiums von den Trainern des Rhetoriklehrstuhls der Universität Tübingen zu Multiplikatoren ausbilden und geben ihr Wissen und die Materialien regelmäßig im Kollegium weiter.
Vor allem in der Methodenstunde der achten Jahrgangsstufe werden alle Fähigkeiten und Fertigkeiten trainiert, die notwendig sind, um gelungene Präsentationen zu halten. Auch außerhalb dieses Methodenunterrichts werden Schülerinnen und Schüler zur Teilnahme an Jugend präsentiert ermuntert und bei ihren Vorträgen, von der Themenwahl bis zum letzten Schliff, unterstützt.


Dieses Engagement, hervorragende Schülerbeiträge beim Wettbewerb sowie die Ausrichtung der süddeutschen Qualifikationsrunde für den Bundeswettbewerb haben dazu geführt, dass das Willstätter-Gymnasium im Sommer 2015 in Berlin zu einer der ersten Jugend-präsentiert-Schulen in Deutschland ernannt und ins Netzwerk aufgenommen wurde.