3243257
Besuche insgesamt, 4 Besucher online
cleargif
Sie sind hier: Startseite » Religion » Wettbewerb zur Jahreslosung
Druckansicht

Zur Jahreslosung 2021

Am Anfang des Jahres hatten wir die Schüler*innen aus den Religionsklassen der 6.Jahrgangsstufe gebeten, die Jahreslosung 2021 „Seid barmherzig miteinander, wie auch Gott mit euch barmherzig ist!“ (Lk 6,36-42) zeichnerisch umzusetzen. Eine große Bandbreite von tollen Ideen in der kreativen Umsetzung gingen bei uns ein, dann tagte die Jury - bestehend aus allen Religionslehrer*innen - nach den Faschingsferien, und sechs Arbeiten gingen letztendlich als Siegerbilder hervor. Die Siegerehrung konnte dann aufgrund des langen Schul-Lockdowns leider erst im Juni 2021 stattfinden.

Ein paar Gedanken zur diesjährigen Jahreslosung (Quelle: Mit der Bibel durch das Jahr 2021, hrsg. von Nikolaus Schneider et.al., Freiburg 2020, S.39):

„Seid barmherzig miteinander, wie Gott mit euch barmherzig ist!“ So sagt es Jesus. In dem Wort Barmherzigkeit stecken die Worte Erbarmen und Herz. Wenn ich mich über einen Menschen erbarme, dann rechne ich seine Fehler nicht auf, ich hinterfrage nicht, ob er es verdient hat, dass ich ihn beachte und ihm helfe, wenn er Hilfe braucht. Wenn ich mich über einen Menschen erbarme, dann höre ich auf mein Herz. […] „Seid barmherzig miteinander, Gott ist es auch mit euch.“ Wenn ich die Worte von Jesus wirken lasse, kann ich mich auch ehrlich fragen, warum mich manches an anderen so stört. Kann es sein, dass ich darauf reagiere, weil es mir gar nicht so fremd ist, ich Ähnliches an mir selbst wahrnehme uns das gar nicht an mir mag? Projizieren wir nicht gerne auf andere, was wir an uns selbst nicht sehen wollen? […] Herr, vor dir kann ich sein, wie ich bin. Ich muss weder dir noch mir noch anderen etwas vormachen. Danke, dass deine Liebe mich und meinen Mitmenschen trägt, auch wenn wir es manchmal schwer miteinander haben. 

Die Siegerbilder:

Zur Jahreslosung 2020

Die Beschäftigung mit der Jahreslosung 2020 („Ich glaube, hilf meinem Unglauben“ Mk 9,24“) in den sechsten Klassen liess Ende Januar schon erahnen, dass gerade die dann folgenden Monate uns auch als Christen herausfordern würden.

Die Schüler*innen haben in ihrer zeichnerischen Umsetzung die Aktualität dieses Bibelverses für unseren Jahreslosungswettbewerb sehr treffend herausgestellt.

Zunächst ereilte uns die Nachricht von den verheerenden Buschbränden in Australien, und dann nahm der Coronavirus den Platz in sämtlichen Nachrichten und in unserem Alltagsleben ein.

Leider konnten wir nach dem schulischen ‚Lockdown‘ keine offizielle Preisverleihung für die eingereichten Zeichnungen zur Jahreslosung vornehmen. 

Die Siegerbilder:

Die Gewinner
Alle Siegerbilder

Zur Jahreslosung 2016

 

In diesem Schuljahr hat die Fachschaft Religion wieder zu einem Malwettbewerb zur Jahreslosung 2016 „ Gott spricht: Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet (Jes 66,13)“ eingeladen.

 

 

Es sind erneut viele tolle Beiträge eingegangen, so dass es uns auch in diesem Jahr am Ende schwer gefallen ist, ausschließlich drei Platzierte zu küren.

 

Herzlichen Glückwunsch den Preisträgerinnen, ...

... und ein großes Dankeschön allen, die uns ihre Beiträge eingereicht haben.