1829801
Besuche insgesamt, 2 Besucher online
cleargif
Sie sind hier: Startseite » Fächer » Sport » School’s league Basketball: 1. Turniertag
Druckansicht

School’s league: 1. Turniertag

Der Auftakt der diesjährigen School’s League, bestehend aus den Teams des Dürer Gymnasiums, der Realschule Zirndorf und des Willstätter-Gymnasiums, war aus Willstätter-Sicht sehr erfolgreich. Die neu formierte Mannschaft, die um Veteranen wie Igor Mirkov und Max Frommberger gebildet wurde, hat sich am 16.12. 2016 zum ersten Mal beweisen können und klargestellt, dass mit ihnen zu rechnen ist.

Im ersten Spiel wurde das Team von dem Gastgeber, dem Team des Dürer-Gymnasiums gefordert. Nach einem nervösen Start konnte sich unsere Schulmannschaft Stück für Stück absetzen. Tobias Lindner und Julian Miletic konnten in der Offensive Akzente setzen und in der Verteidigung eroberten Goran Mirkov oder Art Taqui ein ums andere Mal den Ball. Nach dem Seitenwechsel konnten die „Willies“ ihre Dominanz dann voll ausspielen und sorgten durch gutes Passspiel für Zählbares auf der Anzeigetafel. Sowohl Berdan Aslan als auch Marko Ninic hatten in dieser Phase schöne Aktionen. Letzten Endes gewannen unsere Mannen hochverdient mit mehr als 20 Punkten Unterschied.

Im zweiten Spiel, nun gegen die Realschule Zirndorf, war das Kräfteverhältnis vollends ausgeglichen. Beide Mannschaften schenkten sich nichts und so gestaltete sich das Spiel über die meiste Zeit sehr spannend. Die Gegner kamen mit ihren Schnellangriffen immer wieder zu leichten Punkten. Igor Mirkov konnte jedoch sein Team mit guten Offensivaktionen im Spiel halten und Pablo Marshall sorgte mit seiner überragenden Schnelligkeit für etliche Ballgewinne. Angefeuert von den wenigen aber lautstarken Fans und der Bank schafften die Willstätter nach langem Rückstand den Ausgleich und hielten diesen bis zur Schlusssirene. Nachdem auf beiden Seiten so toll gekämpft worden war, beschloss man, nicht in die Verlängerung zu gehen, sondern beide Mannschaften mit dem ersten Platz zu belohnen.

Insgesamt waren die Organisatoren über Verlauf des Turniers sehr erfreut. Sie und die Mannschaften warten schon gespannt auf den zweiten Turniertag am Mittwoch, den 22.02.2017 im Dürer Gymnasium.

Hintere Reihe: Goran Mirkov, Julian Miletic, Art Taqui, Karim Masri, Mohammed Hassan