1723605
Besuche insgesamt, 1 Besucher online
cleargif
Sie sind hier: Startseite » Fächer » Spanisch » Schüleraustausch Spanien » La Coruña 2010 I
Druckansicht

Willstätter-Schüler am IES Rafael Dieste in La Coruña

Vom 17. bis 26. März 2010 fand der jährliche Schüleraustausch mit unserer Partnerschule (http://www.iesrafaeldieste.com/iesdieste.htm) in La Coruña statt.

Am Nachmittag in Galiciens Hauptstadt Santiago de Compostela gelandet, begann ab dem folgenden Tag ein abwechslungsreiches, aber auch anstrengendes Programm, das unseren Schülern nicht nur das auf einer Halbinsel im Atlantik gelegene La Coruña mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten und Museen näher bringen sollte, sondern auch die Region Galizien.
So stand am ersten Tag nach der Ankunft die Erkundung der Schule und erste Unterrichtsstunden mit den Austauschpartnern und die Begrüßung durch die spanische Schulleitung und Vertreter der APA, dem spanischen Elternbeirat unserer Partnerschule, auf dem Programm.

Anschließend verließen unsere Schüler mit spanischer Begleitung die Schule, um die Stadt kennen zu lernen. Nach Besichtigung der Innenstadt schloss ein nachmittäglicher Rundgang durch die Altstadt  die Stadterkundung ab.
Das Wochenende verbrachten die Teilnehmer mit ihren Gastfamilien auf individuelle Weise: in La Coruña oder bei Familienangehörigen auf dem Land, beim Fussballturnier oder bei einer Exkursion entlang der spektakulären Costa da Morte.

In der 2. Woche besuchten wir verschieden Museen in der Stadt: unter anderem die Casa de las Ciencias, das interaktiv gestaltete Museo del Hombre oder andere Sehenswürdigkeiten wie die “Torre de Hércules“.

Die beiden großen Ganztagesexkursionen führten uns diesmal bei wechselhaftem Wetter entlang der Küste Richtung Norden durch verschiedene Fischerorte und zu ausgedehnten Spaziergängen entlang der Strände (s. auch Zeitungsbericht unter http://www.lavozdegalicia.es/ ), beziehungsweise nach Santiago de Compostela, dem Ziel des Jakobsweges, wo uns bei obligatorischen Regenwetter ein Besuch der Kathedrale und der UNESCO- geschützten Altstadt (http://whc.unesco.org/en/list/347) erwartete.

OStRin Schübel-Vogel