1722239
Besuche insgesamt, 1 Besucher online
cleargif
Sie sind hier: Startseite » Fächer » Sozialkunde » Kalter Krieg 2.0
Druckansicht

Kalter Krieg 2.0

Was ist die Ukraine-Krise, wie kam sie zu Stande und wird sie jemals ein Ende finden?

Zu diesem brisanten Thema fand bei uns an der Schule am 09.06.2015 ein Vortrag von Dr. Thorsten Winkelmann von der FAU statt.

Zuallererst wurde erläutet was man als Krise definiert und was die Ukraine als Staat überhaupt ausmacht. Danach wurde darauf eingegangen, welche Faktoren dazu geführt haben, dass es zu einer Krise in der Ukraine kam und wie weit fortgeschritten diese mittlerweile ist.

Ein weiterer Aspekt war die unterschieliche Wahrnehmung des Konflikts in „Ost“ und „West“.

Im Anschluss daran wurde aufgezählt zu welchen Konsequenzen das Handeln Russlands geführt hat. Vor allem die Nachteile die durch Sanktionen entstanden sind, sowie die  Entfremdung Russlands vom Westen wurden genannt.

Nachfolgend wurden Lösungsvorschläge vorgestellt die aus der Krise hinausführen könnten, was aber als ziemlich unwahrscheinlich gilt.

Zu guter letzt bekamen wir noch drei Thesen zu hören und durften Fragen stellen.

Meiner Meinung nach handelte es sich um eine sehr aufschlussreiche Veranstaltung bezeichnen, auch wenn (was bei diesem Konflikt wohl unvermeidlich ist) einige Fragen offen geblieben sind.

 

Luiza Sydorova