1778053
Besuche insgesamt, 3 Besucher online
cleargif
Sie sind hier: Startseite » Fächer » Russisch
Druckansicht

Fachschaft Russisch

 

 

Eine geheime Botschaft von Aliens oder doch nur der Spickzettel eines Schülers?

Um das herauszufinden ist das kyrillische Alphabet die erste Lektion im Russischunterricht. Bereits nach vier Wochen beherrschen die Schüler die kyrillische Druck- und Schreibschrift. Außerdem beschäftigen wir uns im Unterricht neben der Sprache auch mit der Geographie, Kultur und Geschichte dieses faszinierenden Landes. Man denke nur an Sibirien mit dem kältesten Ort der Welt, den tiefsten See der Welt – den Baikalsee, die Vulkane der Kamtschatka oder die Transsibirische Eisenbahn!

Russisch hat am Willstätter-Gymnasium eine lange Tradition, denn bereits in den 60er Jahren konnten Schüler hier Russisch lernen. Anfang der 70er Jahre wurde Russisch im Wahlunterricht, ab 1975 als spätbeginnende Fremdsprache gelehrt und 1981 als dritte Fremdsprache eingerichtet. Heute ist das Willstätter-Gymnasium neben eines von drei Gymnasium in Bayern, das Schülern die Möglichkeit bietet, Russisch als dritte Fremdsprache ab der achten Klasse zu erlernen und als fortgeführte Fremdsprache bis zum Abitur zu belegen.

Die russische Sprache eröffnet nicht nur den Zugang zur Kultur des größten Landes der Welt, sondern auch zum kompletten slawischen Kulturraum. Die russische Kultur selbst blickt auf eine sehr lange Geschichte zurück, in der es sowohl die Wissenschaft und Technik, als auch die Literatur, Musik, Kunst und Theater (Ballett) nachhaltig beeinflusst hat.

Es ist eine der Konferenzsprachen der UNO, eine der wichtigsten Wirtschaftssprachen und Verständigungssprache in Osteuropa. In vielen Berufsbranchen – nicht nur in der Wirtschaft, auch im Rechtswesen oder der Informatik – ist die Kenntnis der russischen Sprache eine besondere Qualifikation.

Russisch ist logisch nach grammatischen Regeln aufgebaut und deshalb auch für Schüler geeignet, die eine Fremdsprache eher über ein grammatisches Regelwerk als über das Ohr lernen.

Russischlehrerinnen:

Julia Brückmann (Fachbetreuerin)

Simone Kratzer

Karina Kollert (Einsatzreferendarin 2016/2017)

 

Fremdsprachenassistentin im Schuljahr 2016/17:

Arina Shelyagina

 

 

Jahrgangsstufe 5 6 7 8 9 10
Stundenzahl - - - 4 4 4 (1 mdl.)
Buch - - - Privet 1 Privet 1/2 Privet 2/3
Schulaufgabenzahl - - - 4 4 4
teilgen. Tests - - - - - -
Jahrgangsstufe 11 12
Stundenzahl 4 4
Schulaufgabenzahl 2 2
Buch Privet 3/Vmeste Vmeste freie fiktionale / nicht-fiktionale Texte
Weiteres 11.2 mdl. Schulaufgabe -

Angebotene Fahrten

---

Austauschprogramm

geplant: Austausch mit einer Partnerschule in Moskau

Besonderheiten

  • Schnupperkurs Russisch für die 7. Jahrgangsstufe

    Durchgeführt von Sprachanimateuren der Stiftung "Deutsch-Russischer Jugendaustausch"

  • Russich-kommt-Box