1725113
Besuche insgesamt, 4 Besucher online
cleargif
Sie sind hier: Startseite » Fächer » Religion » Inhalte und Ziele
Druckansicht
Religionsunterricht

Inhalte und Ziele des Religionsunterrichtes

Wir  Religionslehrer und –innen

  • möchten mit den Schülerinnen und Schülern aus christlicher Orientierung nach tragfähigen Antworten suchen auf Fragen wie z.B. „Hat die Welt einen Sinn?, „Woher kommen wir, wohin gehen wir?“, „Gibt es Gott?“ etc.
  • möchten mit den Schülerinnen und Schülern Lebensperspektiven entwickeln -> „Woran kann ich mich halten?“, Wie möchte ich später leben?“, „Was mache ich, wenn es Probleme gibt?“
  • möchten den Schülerinnen und Schülern den Blick für Unrecht und Leid in der Welt öffnen -> „Wie kann ich im Sinne der Nächstenliebe handeln?“
  • möchten die Schülerinnen und Schüler  zu einem verantwortlichen und achtsamen Umgang mit Mensch und Natur hinführen; sie sollen befähigt werden, ausgehend von der biblischen Botschaft, in sozialen und ethischen Fragen einen begründeten Standpunkt beziehen und argumentativ vertreten zu können, um dadurch eine Verantwortungsbereitschaft zu entwickeln
  • möchten wichtige Grundlagen fremder Religionen und Weltanschauungen vermitteln, damit die Schülerinnen und Schüler lernen, Menschen mit anderem Glauben zu tolerieren und zu respektieren
  • möchten dazu beitragen, dass die Schülerinnen und Schüler, ein Bewusstsein für die Bewahrung von Gottes Schöpfung entwickeln, dass sie es als wertvoll ansehen, sich für Frieden und Gerechtigkeit einzusetzen
  • möchten durch spirituelle Angebote im Schulalltag, durch Meditation, Gebet, Gottesdienst etc. dazu beitragen, dass die Schülerinnen und Schüler Spuren Gottes in der Wirklichkeit entdecken können
  • möchten den Schülerinnen und Schülern helfen, die Welt, in der sie leben, zu verstehen; dazu gehört auch, dass sie sich Wissen über christliche Traditionen und ihrer Wurzeln aneignen, dass sie sich Kenntnisse der Bibel und ihrer christlichen Überlieferung erwerben
Ethikunterricht

Inhalte und Ziele des Ethikunterrichtes

Auch das Fach Ethik unterstützt die Suche junger Menschen nach einer verlässlichen moralischen Orientierung in der Welt von heute. Die Schülerinnen und Schüler benötigen für ihr Handeln eine ethische Entscheidungskompetenz. Das Fach Ethik  thematisiert  Situationen und Probleme aus dem unmittelbaren Erfahrungsbereich der Schülerinnen und Schüler, aus der Schule, der Familie, aus dem Alltag; Handlungsalternativen werden in diesem Zusammenhang geprüft und Vorschläge zum rationalen Umgang mit Konflikten entwickelt.

Im Fach  Ethik  erhalten die Schülerinnen und Schüler Informationen über Weltanschauungen und Religionen; so können sie ihr eigenes Welt- und Menschenbild erweitern, überprüfen und festigen. Aufbauend auf diesen Kenntnissen werden grundlegende Fragen menschlicher Existenz, wie die Frage nach dem Sinn des Lebens, nach Freiheit, Gerechtigkeit und Glück vertieft behandelt. In der Oberstufe stehen vor allem Fragen aus dem Bereich der Philosophie im Vordergrund.