1778114
Besuche insgesamt, 6 Besucher online
cleargif
Sie sind hier: Startseite » Fächer » Französisch » Individualaustausch Frankreich 2012 » Allgemeine Informationen
Druckansicht

Hast du Lust auf ein bisschen mehr Frankreich? Z.B. zwei Monate, oder drei…?! – Vas-y! La France t’attend!

Vier Wochen Schule und zwei Wochen Ferien, dazu das Alltagsleben in einer französischen Familie. Und das für sehr wenig Geld! All das und noch viel mehr bietet ein Individualaustausch mit Frankreich.

 

Wer hat Informationen?

Frau StRin Iris Schönfeld weiß dazu Näheres und informiert euch gern. Sie geht immer im Herbst in die Klassen 8 und 9 und stellt euch die Angebote vor. Ihr könnt sie aber auch einfach ansprechen.

Die meisten Schüler nehmen dann in der Jahrgangsstufe 10 an einem Individualaustausch teil. Aber auch Klasse 9 ist denkbar.

Austauschplätze für die Dauer von zwei oder drei Monaten gibt es in Nizza, Nancy/ Metz oder Québec in Kanada. Die Chancen, an einem Austausch teilnehmen zu können sind  gut, denn fast jedes Jahr sind noch Plätze für bayerische Schüler vorhanden.

 

Bis wann muss ich mich spätestens bewerben?

Die Anmeldefristen für das darauffolgende Schuljahr liegen meist im Januar liegen. Willst du also bspw. in der Jahrgangsstufe 10 teilnehmen, so musst du dich bereits bis Januar des Schuljahres der Jahrgangsstufe 9 anmelden.

 

Welche Austauschprogramme gibt es?

Bayerischer Jugendring

Der Bayerische Jugendring bietet ein Programm für einen zweimonatigen Austausch mit Frankreich (Nizza oder Nancy/Metz).

Nähere Informationen hier.

 

Zieht es dich weiter weg? Wie wäre es dann mit einem dreimonatigen Aufenthalt in Québec, einer Region im französischsprachigen Kanada. Nähere Informationen hier.

 

Deutsch-Französisches Jugendwerk

Auch das Deutsch-Französisches Jugendwerk bietet im Rahmen seines Programms „Brigitte Sauzay“  die Möglichkeit eines Individualaustauschs mit Frankreich. Nähere Informationen hier.

 

private Initiativen

Doch auch ohne Programm z.B. durch private Initiative ist es möglich, einen Austauschpartner zu finden. Hierzu einfach SchülerInnen unserer Schule befragen, die diesen Weg gewählt haben. Sie befinden sich jetzt in der Oberstufe.