1776219
Besuche insgesamt, 2 Besucher online
cleargif
Sie sind hier: Startseite » Fächer » Französisch » Delf scolaire
Druckansicht

DELF Scolaire

Seit Jahren bietet das Willstätter Gymnasium DELF-Kurse als Wahlfach für die Schüler der 9. Und 10. Klassen an.

Das DELF ist ein international anerkanntes Sprachenzertifikat für Französischlernende. Es attestiert ein bestimmtes Lernniveau und ist damit international aussagekräftiger als eine Zeugnisnote, beispielsweise bei Bewerbungen für Jobs oder Praktika, insbesondere im Ausland. Erst seit 2008 wird das Lernniveau der Schüler bei den Fremdsprachen (A1, A2 etc.) automatisch im Zeugnis vermerkt.


Ich möchte euch Schüler trotzdem weiter zu der Delf-Prüfung ermutigen, denn es macht einen Unterschied, diese Standardbemerkung zu erhalten oder sich auf eine Prüfung vorzubereiten, diese durchzustehen, zu bestehen und ein entsprechendes Zeugnis vorweisen zu können. Es macht einen
Unterschied für euch selbst wie auch für Außenstehende.

Neben der eigentlichen Prüfungsvorbereitung bietet Delf den Schülern die Möglichkeit, sich frei im Französischen auszudrücken, die Fremdsprache einmal ohne Notendruck auszuprobieren und so unterschiedliche Kommunikationssituationen des Alltags einzuüben. Dafür bleibt
im regulären Unterricht leider zu wenig Zeit und es ist schön, zu beobachten, wie sich viele Schüler „freischwimmen“ und Vertrauen in ihre Ausdrucksfähigkeit entwickeln. Wie anders als über das Reden selbst sollte man eine Fremdsprache sprechen lernen! Für die 9.Klässler wirkt sich die
mündliche Praxis im Delf-Unterricht sehr positiv auf die Ergebnisse der mündlichen Schulaufgabe aus.

Der Besuch des Delf-Unterrichts in der Schule verpflichtet übrigens niemand zur Teilnahme an der Prüfung.

Ich gehe davon aus, dass der Delf-Unterricht an unserer Schule erfolgreich weitergeführt werden kann, auch wenn die vollen Stundenpläne der Schüler dies nicht gerade erleichtern.



OStRin Petra Zehentmeier